Überspringen zu Hauptinhalt
Sebastian Seidler

SEBASTIAN SEIDLER

Partner
Geschäftsführung
Rechtsanwalt
Fachanwalt  für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht
Zertifizierter Unternehmensnachfolgeberater (ZentUma e.V.)

sebastian.seidler@seidler-kollegen.de

Vita

  • geboren 1975
  • Studium an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg i.Br. und an der UNIGE, Universität von Genf (CH)
  • Referendariat in Konstanz und San Diego (CA) USA.
  • Rechtsanwalt seit 2002
  • Erfolgreiche Teilnahme am Fachanwaltskurs „Steuerrecht“ (2003)
  • Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht seit 2006
  • Zertifizierter Unternehmensnachfolgeberater (ZentUma e.V.) seit 2013
  • Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht seit 2014
  • Akkreditierter Incoterms 2020 – Trainer (ICC Germany International Chamber Of Commerce)
  • Fremdsprachen: Englisch, Französisch

Tätigkeitsbereiche

Beratungsschwerpunkte

Sebastian Seidler berät Unternehmen und Privatpersonen in allen Bereichen des Handelsrechts und des internationalen Geschäftsverkehrs. Die Beratung in englischer Sprache, einschließlich der Prüfung, Erstellung und Verhandlung englischer Verträge, ist dabei ebenso selbstverständlich wie die Übernahme der Prozessvertretung im gesamten Bundesgebiet.

Zum gesellschaftsrechtlichen Beratungsangebot von Sebastian Seidler gehören neben der Betreuung von Gesellschaftsgründungen und -umwandlungen vor allem Unternehmenstransaktionen aller Art, also die Begleitung von Kauf- und Verkaufsprozessen und insbesondere die Vorbereitung und Begleitung von Unternehmensnachfolge. Als zertifizierter Unternehmensnachfolgeberater (ZentUma e.V.) verfügt Sebastian Seidler auch hier über langjährige Praxiserfahrung. Bei familieninternen Unternehmensnachfolgen kommen dabei vielfach gesellschaftsrechtliche Lösungen (Stichwort Familienpool oder Familienholding) zum Einsatz.

Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt von Sebastian Seidler liegt im Bereich des Immobilienrechts. Neben der der umfassenden rechtlichen Begleitung von Immobilientransaktionen jeder Art und Größe gehört hierzu auch das (gewerbliche) Mietrecht, insbesondere in Form der Prüfung bzw. Konzeption rechtsicherer Mietverträge bzw. die – notfalls auch streitige – Durchsetzung der daraus resultierenden Ansprüche für unsere Mandanten.

Weitere Tätigkeiten

Sebastian Seidler ist Lehrbeauftragter an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Lörrach für Zivil-, Handels und Gesellschaftsrecht im englischsprachigen Studiengang „International Business“ und gefragter Referent für unterschiedlichste Themen aus den Bereichen Wirtschaftsrecht und Immobilienrecht.

Er ist ferner Mitherausgeber des Praxishandbuchs „Die Ansiedlung von Unternehmen in Deutschland – Ein Leitfaden“ aus der Reihe Schriften zur Grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, NOMOS Verlag, Baden-Baden, DIKE Verlag AG, Zürich/ St. Gallen

Mitgliedschaften

Referenzen

Strukturierung einer mittelständischen Unternehmensgruppe zwecks Unternehmensnachfolge

Beratung eines mittelständischen Familienunternehmens bei der Neustrukturierung der Unternehmensgruppe zwecks Einleitung der familieninternen Nachfolge, Errichtung neuer Holding-Gesellschaften für Inlands- und Auslandsbeteiligungen, Einbringung der bisherigen Beteiligungen der Gesellschafter unter die neue Holding-Struktur, Berücksichtigung der komplexen steuerrechtlichen Fragestellungen in enger Abstimmung mit der laufenden Steuerberatung, Koordination der Einholung spezifischer Expertise durch eine der führenden interdisziplinären Steuerkanzleien Deutschlands. Gesamtvolumen der Transaktionen ca. 20 Millionen €.

Familieninterne Unternehmensnachfolge

Konzeption und Vorbereitung sämtlicher Vertragsunterlagen für die familieninterne Unternehmensnachfolge eines mittelständischen Familienunternehmens mit einem Transaktionsvolumen von ca. 6 Millionen € (Berücksichtigung diverser Beteiligungen im nichteuropäischen Ausland, Berücksichtigung erbrechtlicher, familienrechtlicher und steuerrechtlicher Gegebenheiten, Strukturierung der Transaktion unter Berücksichtigung größtmöglicher Liquiditätsschonung, parallel hierzu Entwicklung einer passenden testamentarischen Regelung auf Gesellschafterseite).

Umsetzung der vertraglichen wie auch testamentarischen Regelung der Nachfolge

Beratung des Mehrheitsgesellschafters einer großen mittelständischen Unternehmensgruppe Konzeption und Umsetzung der vertraglichen wie auch testamentarischen Regelung der Nachfolge mit einem Gesamtvolumen von ca. 40 Millionen € (Berücksichtigung der Patchwork-Familienstruktur, Abfindung eines Pflichtteilsberechtigten durch Übertragung von Immobilien- und Barvermögen gegen Pflichtteilsverzicht, Angleichung der gesellschaftsrechtlichen Gegebenheiten an die geplante Nachfolgelösung, Berücksichtigung grenzüberschreitender Sachverhalte etc.).

Beratung eines schweizerischen Logistikkonzerns

Beratung eines schweizerischen Logistikkonzerns im Zusammenhang mit dem Erwerb eines deutschen Logistikunternehmens mit Tochtergesellschaften in Deutschland und Litauen im Wege des share-deals, Durchführung der rechtlichen Due Diligence, Vorbereitung und Verhandlung der Vertragsunterlagen einschließlich der downstream-Verschmelzung der deutschen Targets, Koordination der legal Due Diligence hinsichtlich der litauischen Gesellschaften durch eine externe Kanzlei vor Ort, Koordination und Begleitung der Beurkundung in Basel.

Beratung und Vertretung der Erben

Beratung und Vertretung der Erben eines überraschend verstorbenen Einzelunternehmers im Zusammenhang mit dem Anfall der Erbschaft, Möglichkeiten der Haftungsbeschränkung im künftigen laufenden Betrieb durch Umwandlung (Ausgliederung des Unternehmens aus der ungeteilten Erbengemeinschaft zur Aufnahme durch zeitgleich neu gegründete Einheits-GmbH & Co. KG, Minimierung der steuerlichen Auswirkungen und Veräußerung einer Mehrheit des Unternehmens unter Gewährleistung der Gesamtrechtsnachfolge, Auseinandersetzung der Erbengemeinschaft).

Begleitung des Markteintritts

Begleitung eines schweizerischen Handelskonzerns bei der Gründung einer deutschen Tochtergesellschaft, Konzeption der Vertragsgrundlagen für den Onlinehandel (Einkauf, Verkauf), laufende Beratung und Vertretung der deutschen Tochter bezüglich Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Markenrecht, etc., Beratung im Zusammenhang mit dem Markteintritt in weiteren EU-Staaten, Koordination externer Kanzleien und Dienstleister

Begleitung eines dept-to-equity-swap nebst Barkapitalerhöhung

Begleitung des schweizerischen Gesellschafters einer trinationalen Logistik-Dienstleistungsgesellschaft im Rahmen einer Kapitalerhöhung durch Umwandlung von Gesellschafterdarlehen in Eigenkapital und gleichzeitige Aufnahme eines weiteren strategischen Partners gegen Barkapitalerhöhung mit Agio

Beratung eines italienischen Logistikunternehmens

Beratung eines familiengeführten italienischen Logistikunternehmens beim Verkauf einer großen Logistikimmobilie in Süddeutschland an einen Fonds, Vertragsprüfung und Verhandlungsführung mit dem Käufer, Begleitung von Beurkundung und Abwicklung des Vertrages, Gesamtvolumen der Transaktion ca. 25 Millionen €.

Beratung eines großen Immobilienunternehmens im Gewerbemietrecht

umfassende Beratung eines großen Immobilieninvestors bei der Neuvermietung ehemaliger Industrieflächen, Gestaltung der Mietverträge, Durchsetzung von Ansprüchen aus Altverträgen, einschließlich Vertretung vor Gericht

Laufende Beratung und Vertretung mehrerer großer, mittelständischer Unternehmen im Zusammenhang mit internationalen Lieferverträgen, Forschungs- und Entwicklungsverträgen, Kooperationsverträgen, Finanzierungsverträgen (insb. Avalkreditgeschäft, Hermes-Bürgschaften für das Exportgeschäft).

An den Anfang scrollen